Suchen

Habt ihr Fragen?

Kontaktieren Sie uns hier. Wir helfen gerne.

Oft gestellte Fragen

Auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht über häufig gestellte Fragen. Haben Sie nach der Suche noch eine Frage? Dann kontaktieren Sie uns bitte.

Mit dem unabhängigem Gütesiegel ‚Nachhaltiger Florist‘ zeigt der Florist, dass er ein nachhaltiger Unternehmer ist. Dieses wird durch nachhaltige Unternehmensführung und den Einkauf von nachhaltigen Blumen und Pflanzen gewährleistet. Die Unabhängigkeit wird dadurch erreicht, dass die Anforderungen an das Gütesiegel in Zusammenarbeit mit Umweltorganisationen, Dachverbänden, Nichtregierungsorganisationen., branchenspezifischen Forschungsbüros, Floristen, Züchtern, Auktionen und Großhändlern festgelegt werden.

Ja. das Gütesiegel hat seinen Ursprung in den Niederlanden, aber die Nachfrage aus anderen Ländern steigt. Deshalb steht auch eine englische Variante – der ‚Sustainable Florist‘ – und eine deutsche Variante – ‚Nachhaltiger Florist‘ – zur Verfügung.

Nein, die Erlangung des Gütesiegels ‚nachhaltiger Florist‘ ist keine (rechtliche) Verpflichtung. Kunden fordern das Gütesiegel jedoch häufig, zum Beispiel als Lieferbedingung oder bei Ausschreibungen.

Ja, die Richtlinien für die Verwendung des Logos   finden Sie hier zum Download.

Die Kriterien des Gütesiegels werden durch etablierte Verfahren (Europäische Standards ISO/IEC17065), mit Hilfe des SMK Sachverständigenrates Plant und in Zusammenarbeit und Koordination mit Umweltorganisationen, Dachorganisationen, Nichtregierungsorganisationen (NGO’s), branchenspezifischen Forschungsbüros, Floristen, Züchtern, Auktion und Großhandel festgelegt.

Öffentliche Anhörungen dienen der weiteren Abstimmung der Kriterien-Entwicklung unter anderem mit Unternehmen und NGOs.

Unabhängige Zertifizierungsstellen prüfen, ob Floristen die Kriterien des Zertifikates erfüllen. Im Falle einer positiven Entscheidung stellen sie das Zertifikat aus. Die jährliche Prüfung erfolgt unter Aufsicht des Akkreditierungsrates und auf Basis der europäischen Normen ISO/IEC17065.

Ja, denn die Zuverlässigkeit eines Gütesiegels ist gesichert durch die regelmäßigen Kontrollen.

Die Kriterien bei ‚Nachhaltiger Florist‘ werden durch etablierte Verfahren mit Hilfe des SMKs Sachverständigenrates Agro/Food Plant festgelegt. Dieses Gremium legt die objektiven Kriterien für eine nachhaltigere Einkaufs- und Geschäftstätigkeit fest. Im Rahmen des Verfahrens findet eine öffentliche Anhörung statt, um den Entwurf des Vorschlags für ein überarbeitetes Barometer-Zertifizierungssystem zu kommentieren. Unabhängige Zertifizierungsstellen prüfen, ob Floristen die Kriterien des Barometers erfüllen. Diese Arbeitsweise gewährleistet eine breite soziale und vertrauenswürdige Unterstützung. Die periodischen Prüfungen finden unter Aufsicht des Akkreditierungsrates statt.

1. Sie können sich auf verantwortungsvoll produzierte und gehandelte Blumen und Pflanzen und einen nachhaltigen Floristen verlassen.
Kunden, die nachhaltig produzierte und gehandelte Blumen und Pflanzen suchen, können sich bei ‚Nachhaltiger Florist‘ eines verantwortungsvollen Einkaufs sicher sein. Das Audit wurde extern nach klar definierten Kriterien durchgeführt. Weiterhin kann sich der Kunde darauf verlassen, dass der Unternehmer nachhaltig wirtschaftet.

2. Finden Sie ganz einfach einen zertifizierten Floristen über die Webdatenbank
Welche Floristen das Zertifikat dieses unabhängigen Gütesiegels führen, können Sie ganz einfach über die Website von ‚Nachhaltiger Florist‘ herausfinden.

Eine aktuelle Tarifliste können Sie hier downloaden. Ein Florist, der für ‚nachhaltiger Florist‘ zertifiziert ist, zahlt:

  1. Einmalige Registrierungsgebühr
  • € 259,-  für einen einzelnen Floristen oder
  • € 100,- wenn die Registrierung stattfindet über eine Gruppe, z.B. via Ekaflor
  1. Jährliche Teilnahmegebühr
  • € 120,- (für 0 bis 5 Mitarbeiter für die Pflege und Aktualisierung des Zertifizierungsschemas, Kommunikation, Werbung usw.
  1. Jährliche Kosten für die Prüfung durch eine Zertifizierungsstelle

Diese Kosten hängen von der Zeit ab, die ein Auditor benötigt, um die Inspektion beim Floristen durchzuführen, sowie von eventuellen Vereinbarungen mit Floristen-Organisationen

SMK bekennt sich zu einem unabhängigen und qualitativ hochwertigen Systemmanagement. SMK arbeitet nach einem sorgfältigen und transparenten Verfahren. Um das Vertrauen in die Qualität der Programmentwicklung und -verwaltung zu fördern, lässt sich SMK auch selbst auditieren. SMK ist Mitglied der niederländischen ‚Vereniging van Schemabeheerders‘ und erfüllt die niederländische Technische Vereinbarung NTA 8813. Ein externer Gutachter überprüft SMK alle zwei Jahre.

Kontakt

Name*
Max. Dateigröße: 11 MB.
Erlaubnis*